Spieinformationen
Berliner SC 5 (2) : (1) 1 Nordberliner SC 1.Herren

Stahlberg trifft!

Am ungewohnten Samstag, auf ungewohntem Rasen, mit einem dezimierten Kader ging es am 31. Spieltag gegen den Pokalfinalisten Berliner SC.

Die Vorzeichen schienen klar, doch nach gefühlten 100Jahren traf Stahlberg zur überraschenden Führung. Lange hielt diese jedoch nicht an. Chancenlos waren die Gäste keineswegs, was nicht allein die Führung bewies, doch die Hausherren nutzten ihre Chancen besser, drehten nicht nur das Spiel, sondern waren vor allem in der zweiten Hälfte Spielbestimmend und siegten schlussendlich mit 5:1.

Keine unerwartete Niederlage, sogar anfangs ein gutes Spiel, führte trotzdem schlussendlich zu einem enttäuschenden 5:1. In der nächsten Woche folgt das Heimspiel gegen Tasmania um 12:30Uhr am Elchdamm, um nochmal den treuen Fans einen Sieg in der Berlin Liga zu schenken.

 

MfG

m4RyO

Paul-Özdemir(Majowski),Zimmet,Groß,Wisniewski-Tös,v.d.Aue,Göhler,Jamshidi-Stahlberg(Klotsche),Bianchini

Torwart 25 Sebastian Paul
Mittelfeld 16 Kaan Özdemir
Abwehr 13 Sebastian Zimmet
Abwehr 3 Tim Groß
Abwehr 7 Niko Wisniewski
Mittelfeld 23 Emre Tös
Mittelfeld 5 Jonas Göhler
Mittelfeld 8 Frans von der Aue
Stürmer 28 Ehsan Jamshidi
Stürmer 18 Lukas Bianchini
Stürmer 9 Sascha Stahlberg
Minute Raus Rein
61 Sascha Stahlberg Mathias Klotsche
81 Kaan Özdemir Simon Majowski
Bilder zum Spiel
Keine Bilder vom Spiel vorhanden

Hubertusallee 50, 14193 Berlin